NORBERT SCHEUER - WINTERBIENEN




Autor Norbert Scheuer
Illustrator Erasmus Scheuer
Titel Winterbienen
Genre Roman
Erstausgabe 2019
Januar 1944: Während über der Eifel britische und amerikanische Bomber kreisen, gerät der wegen seiner Epilepsie nicht wehrtaugliche Egidius Arimond in höchste Gefahr. Er bringt nicht nur als Fluchthelfer jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die Grenze, er verstrickt sich auch in Frauengeschichten.
Mit grosser Intensität erzählt Norbert Scheuer in "Winterbienen" einfühlsam, präzise und spannend von einer Welt, die geprägt ist von Zerstörung und dem Wunsch nach einer friedlichen Zukunft.

BÜCHER VON NORBERT SCHEUER


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Ansprechender Roman, der in sehr einfacher und authentischer Sprache eine zu Herzen gehende Handlung schildert. Eine tragende Rolle spielen dabei auch die Liebe des Egidius Arimond zu seinen Bienen und der liebevoll geschilderten Eifeler Natur. Die Charaktere von Maria über Franz bis zum Apotheker, dem jungen Amerikaner Stewart und Bruder Alfons sind treffend geschildert.

Das Buch als Solches ist in Form von in Jahreszeit-Kapiteln gebündelten Tagebucheinträgen geschrieben, was es noch glaubhafter und "echter" wirken lässt. Interessant muten die Zeichnungen von dort thematisierten Flugzeugen an, die der Sohn des Autors anfertigte. Ich habe drei spannende Leseabende mit der Taschenbuchausgabe des dtv-Verlags verbracht.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.