NICK HORNBY - SMALL COUNTRY: VIER STORYS




Autor Nick Hornby
Titel Small Country: Vier Storys
Übersetzer Harald Hellmann, Ulrich Blumenbach, Clara Drechsler
Genre Erzählungen
Erstausgabe 2011
Nick Hornbys neue Erzählungen - einfach brillant. Vier Erzählungen von Nick Hornby, in denen umwerfend sympathische und leicht naive Menschen in ziemlich blöde Situationen kommen und versuchen, das Beste daraus zu machen. Eine Mutter erfährt, dass ihr Sohn Pornostar ist, weil eine gemeine Nachbarin ihr die Videocassette in den Briefkasten schmeisst. In Campina, dem kleinsten Land der Welt, wird Stefan gezwungen, in der Nationalelf mitzuspielen, weil es halt nur elf Männer in Campina gibt. Ein unheimlicher Videorekorder sagt die Zukunft voraus, und ein Wachmann in einer Galerie muss auf ein Bild aufpassen, das auf den zweiten Blick provozierende Details preisgibt. Mit einem unbestechlichen Blick für die Schrullen seiner Figuren erzählt

BÜCHER VON NICK HORNBY


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Leider etwas kurz, ich hab's in 2-3 Stunden gelesen.
Die beste Geschichte ist die "Titelstory" Small Country.
Ein Muss für jeden Fussballfan.
Zuletzt editiert: 09.01.2012 19:47:00

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.