MARKUS SOMM - CHRISTOPH BLOCHER UND DAS ENDE DER ALTEN SCHWEIZ




Autor Markus Somm
Titel Christoph Blocher und das Ende der alten Schweiz
Genre Sachbuch
Erstausgabe 2009
Sachbuch-Charts
Einstieg 04.03.2009
Anzahl Wochen 1
Höchstposition 9
Christoph Blocher hat die schweizerische Politik der vergangenen Jahrzehnte bestimmt. Keiner hat so viele Gegner gegen sich aufgebracht, keiner so viele Anhänger gewonnen, keiner ist so mächtig geworden. In einem Land, das jeder Anhäufung von Macht misstraut, wo selbst Bundesräte nach ihrem Rücktritt meistens vergessen gehen, geschieht das selten. Blocher, der als Bundesrat abgewählt worden ist, beschäftigt das Land noch immer. Woran liegt das? Dieses Buch geht davon aus, dass Blocher die Schweiz auf Dauer verändert hat.

BÜCHER VON MARKUS SOMM


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 1)

******
Sehr informativ

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.