LEÏLA SLIMANI - ALL DAS ZU VERLIEREN




Autor Leïla Slimani
Titel All das zu verlieren
Übersetzer Amelie Thoma
Genre Roman
Erstausgabe 2019
Belletristik-Charts
Einstieg 19.05.2019
Anzahl Wochen 10
Höchstposition 3
E-Books-Charts
Einstieg 02.06.2019
Anzahl Wochen 1
Höchstposition 8
Nach aussen hin führt Adèle ein Leben, dem es an nichts fehlt. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist unabhängig. Mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn lebt sie in einem schicken Viertel, ganz in der Nähe von Montmartre. Sie reisen, sie fahren übers Wochenende ans Meer. Dennoch macht Adèle dieses Leben nicht glücklich. Gelangweilt eilt sie durch die grauen Strassen, trifft sich mit Männern, hat Sex mit Fremden. Sie weiss, dass ihr die Kontrolle entgleitet. Sie weiss, dass sie ihre Familie verlieren könnte. Trotzdem setzt sie alles aufs Spiel.

BÜCHER VON LEÏLA SLIMANI


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 1)

****
Von der hochgelobten Literaturpreisträgerin habe ich doch deutlich mehr erwartet. Adèle, die Hauptfigur, geht - obwohl sie verheiratet ist - mit unzähligen Männern ins Bett. Eine Beziehung resultiert daraus nicht. Neue Erkenntnisse gewinnt weder sie noch ich daraus. Auch die Beziehung zu ihrem Mann bleibt irgendwie blass und unklar. Die Handlung plätschert etwas gleichförmig dahin. Natürlich kann sie gut schreiben und man liest das Büchlein rasch zu Ende, aber ein schaler Beigeschmack bleibt: Da wäre mehr möglich gewesen. Knappe 4.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.