KLAUS POHL - SEIN ODER NICHTSEIN




Autor Klaus Pohl
Titel Sein oder Nichtsein
Genre Roman
Erstausgabe 2021
Klaus Pohl ist es mit seinem grandiosen Roman »Sein oder Nichtsein« gelungen, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Denn er erzählt in seinem Buch von der Entstehung eines wirklich grossen Kunstwerks, der denkwürdigen »Hamlet«-Inszenierung des Starregisseurs Peter Zadek aus dem Jahr 1999 mit der Schauspielerin Angela Winkler als Hamlet. Mit zu diesem kleinen Wunder hat sicher beigetragen, dass der Autor Klaus Pohl als Schauspieler in der Rolle des Horatio selbst Teil der Inszenierung war und so an den monatelangen Probenarbeiten in Strassburg teilgenommen hat.

BÜCHER VON KLAUS POHL


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
auf Empfehlung von Jakob Lundt.
Über Peter Zadeks Hamlet-Inszenierung.

1)
https://youtube.com/clip/Ugkx_1pnGQ9JuSCQpIns0LDx7qr6VCdWophO

2)
https://youtube.com/clip/Ugkxx6W0QPrC3hvwfGvQ5-0y46zfKre2eV_D

"Wir haben es einfach nicht geschafft", sagte die Dramaturgin. Sie lächelte bedauernd und zugleich unerschrocken.
"Was nicht geschafft?"
"Wir haben es einfach nicht geschafft, sorry!"
"Sprich nicht Englisch mit mir. Nicht geschafft. Nicht geschafft! Was nicht geschafft?"
"Peter."
"Warum sagst du jetzt meinen Namen? Ich weiß doch, dass ich Peter heiße, noch!"
"Peter."
"Sag mir nicht meinen Namen. Sag mir: Was nicht geschafft? Was habt ihr nicht geschafft?"
"Nachzusehen."
"Nachzusehen? Nachzusehen? Wo nachzusehen?"
"Nachzusehen auf dem Plan."
"Mach mich nicht wahnsinnig! Auf welchem Plan?"
"Auf dem Plan mit den gewährten Schauspielerurlauben für Gastspiele."

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.