JAN WEILER - IM REICH DER PUBERTIERE




Autor Jan Weiler
Illustrator Till Hafenbrak
Titel Im Reich der Pubertiere
Genre Roman
Erstausgabe 2016
Belletristik-Charts
Einstieg 31.01.2016
Anzahl Wochen 6
Höchstposition 7
Inzwischen hat es der Pubertier-Forscher nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar der Gattung zu tun. Zu einigen Erkenntnissen ist er bereits gekommen: Pubertiere bewohnen am liebsten schlecht belüftete Räume, in denen sich Müllberge türmen. Die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Vertretern dieser Art erscheinen signifikant: Während das weibliche Pubertier durch masslosen Konsum, unverständliches Monologisieren und multiples Dauermeckern auffällt, verbringt das Pubertier-Männchen seine Lebenszeit im Wesentlichen mit drei lautlosen Tätigkeiten: Schweigen, Müffeln – und Zocken.

Das klingt alles schlimm, schlimm, schlimm. Doch ohne Pubertiere wäre das Leben arm und öde. Und das Haus zu still und zu leer.

BÜCHER VON JAN WEILER


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Das nur knapp über 160 Seiten starke Buch besteht aus Kolumnen, die Jan Weiler bis 2016 in der Welt am Sonntag unter dem Titel "Mein Leben als Mensch" veröffentlicht hat.
Da gibt es sehr viel zum Schmunzeln, insb. wenn man Kinder in diesem Alter hat oder hatte.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.