FRIEDRICH DÖNHOFF - MARIUS MÜLLER-WESTERNHAGEN: EIN PORTRAIT




Autor Friedrich Dönhoff
Titel Marius Müller-Westernhagen: Ein Portrait
Genre Biografie
Erstausgabe 2022
›Freiheit‹, ›Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz‹, ›Sexy‹, ›Lass uns leben‹, ›Wieder hier‹ sind Songs, die ganze Generationen geprägt haben. Doch wer verbirgt sich dahinter? In diesem sehr persönlichen und facettenreichen Buch erzählt Marius Müller-Westernhagen, was ihn bewegt und zu dem Menschen gemacht hat, der er heute ist. Seine Erinnerungen führen zurück in seine Kindheit, in die junge BRD und zu den ersten Auftritten in der Zeit der Jugendrevolten, als eine neue Art von Musik beginnt, die Welt zu verändern.

BÜCHER VON FRIEDRICH DÖNHOFF


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Eine nur 250 Seiten starke und 2022 erschiene Biographie von Marius Müller Westernhagen. Das ist auch schon der einzige Makel daran, denn der Aufbau ist sehr geschickt. Parallel erfolgen Interviews bzw. Begegnungen des Autors Dönhoff mit Marius sowie die chronologische Betrachtung seines Lebenswegs. Der ist hochinteressant.
Wie allseits bekannt haben sich die Wege von Marius, Udo Lindenberg und Otto Anfang der 70er gekreuzt. Gleichsam hatte er eine Band mit Bodo Staiger von Rheingold oder Zusammenarbeiten mit den Kraftwerkern Wolfgang Flür und Karl Bartos.
Da hätte ich gerne noch viel mehr darüber erfahren.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.