FRANZISKA SCHUTZBACH - DIE ERSCHÖPFUNG DER FRAUEN - WIDER DIE WEIBLICHE VERFÜGBARKEIT




Autor Franziska Schutzbach
Titel Die Erschöpfung der Frauen - wider die weibliche Verfügbarkeit
Genre Sachbuch
Erstausgabe 2021
Sachbuch-Charts
Einstieg 10.10.2021
Anzahl Wochen 7
Höchstposition 3
In unserer Gesellschaft wird Weiblichkeit gleichgesetzt mit Fürsorglichkeit. Frauen sind, ob in der Familie, in Beziehungen oder im Beruf, zuständig für emotionale Zuwendung, für Harmonie, Trost und Beziehungsarbeit – für Tätigkeiten also, die unsichtbar sind und kaum Anerkennung oder Bezahlung erfahren. Sie „schulden“ anderen – der Familie, den Männern, der Öffentlichkeit, dem Arbeitsplatz – ihre Aufmerksamkeit, ihre Liebe, ihre Zuwendung, ihre Attraktivität, ihre Zeit. Und kämpfen jeden Tag gegen emotionale und sexuelle Verfügbarkeitserwartungen.

BÜCHER VON FRANZISKA SCHUTZBACH


REVIEWS

Noch keine Reviews. Kommentar hinzufügen


LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.