FELIX LOBRECHT - SONNE UND BETON




Autor Felix Lobrecht
Titel Sonne und Beton
Genre Roman
Erstausgabe 2018
Ein heißer Sommer. Vier Jungs in den Hochhausschluchten der Großstadt. Eine folgenschwere Entscheidung. In seinem von der Kritik gefeierten Debütroman erzählt Felix Lobrecht in schnellen Dialogen voller Witz eine Geschichte mitten aus der sozialen Realität der Häuserblocks, wo Gewalt und Langeweile den Alltag prägen. Ein Roman, »irgendwo zwischen Tschick und Victoria« (Jacqueline Thör, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

BÜCHER VON FELIX LOBRECHT


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 1)

****
Vivien hatte mir das Buch gegeben, da Felix Lobrecht einer ihrer Lieblinge ist, zum einen als Podcaster mit Tommi Schmitt und zum anderen als Stand Up Comedian.
Auch ich finde ihn ganz gut.
In seinem Roman benötigte ich ein bisschen Zeit um in die Sprache und in das Milieu von Neukölln reinzukommen.
Das Buch ist aus meiner Sicht eher eine Milieustudie, der Einbruch in die Schule und dessen Ausgang ist nur Aufhänger um das Leben von Lukas und seinen Freunden zu beschreiben.
Den Vergleich mit Tschick, der in der Beschreibung genannt wird, kam mir auch in den Sinn.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.