DIRK SCHÜTZ - ZU HART AM WIND - WARUM DIE CREDIT SUISSE UNTERGEHEN MUSSTE




Autor Dirk Schütz
Titel Zu hart am Wind - warum die Credit Suisse untergehen musste
Genre Sachbuch
Erstausgabe 2023
Sachbuch-Charts
Einstieg 03.09.2023
Anzahl Wochen 9
Höchstposition 1
Es war ein Hochseilakt, den die Schweizer Behörden in vier schicksalshaften Tagen im März 2023 vollbringen mussten: Der grösste Zusammenschluss in der Bankenwelt seit der Finanzkrise. Was geschah in diesen dramatischen 96 Stunden wirklich?
Hätte die Katastrophe vermieden werden können?
Und wie konnte Credit Suisse in eine derartig epochale Schieflage geraten - ausgerechnet die Bank, die als eine der wenigen globalen Geldhäuser gestärkt aus der Finanzkrise gekommen war?
Gespickt mit vielen bislang unbekannten Informationen, liefert dieses Buch den ersten detaillierten Insider-Bericht über den dramatischen Niedergang des schweizerisch-amerikanischen Geldhauses, das schon immer sehr hart am Wind
segelte – und am Ende unterging.

BÜCHER VON DIRK SCHÜTZ


REVIEWS

Noch keine Reviews. Kommentar hinzufügen


LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.