CONSTANTIN SCHREIBER - DIE KANDIDATIN




Autor Constantin Schreiber
Titel Die Kandidatin
Genre Roman
Erstausgabe 2021
Belletristik-Charts
Einstieg 13.06.2021
Anzahl Wochen 1
Höchstposition 18
Ein Land am Abgrund. Eine Gesellschaft zwischen Hoffnung und Hass. Und eine muslimische Frau auf dem Weg zur Macht.

Deutschland in ungefähr dreißig Jahren, kurz vor der nächsten Bundestagswahl. Die aussichtsreichste Kandidatin für den Posten an der Regierungsspitze ist Sabah Hussein. Feministin, Muslimin, Einwandererin, Mitglied der Ökologischen Partei. Aber nicht alle wollen sie gewinnen sehen und arbeiten mit allen Mitteln daran, Sabah Husseins Wahl zu vereiteln, während die Gesellschaft immer weiter auseinander bricht.

Der Bestsellerautor, Grimme-Preisträger und Tagesschau-Sprecher Constantin Schreiber legt nach seinen erfolgreichen Sachbüchern mit Die Kandidatin einen rasanten und dramatischen Roman vor, nach dessen Lektüre man anders in die Zukunft schaut.

BÜCHER VON CONSTANTIN SCHREIBER


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Ein tolles Buch, das eine düstere, angsteinflößende Zukunft entwirft, das nennt man wohl Dystopie.
Die Höchstwertung wird dem Buch verweigert, weil der Schluss so abrupt und für mich nicht nur offen, sondern irgendwie unklar ist.
Des Weiteren kapiere ich nicht, warum Sabah anzweifelt , dass Gott ein Mann ist, dies aber bei Allah nicht verneint. Das ist so etwa in der Mitte eine Stelle, die ich nicht verstehe. Schade.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.