BRITT REISSMANN - SO WEIT DAS MEER UNS TRENNT




Autor Britt Reissmann
Titel So weit das Meer uns trennt
Genre Roman
Erstausgabe 2021
Eine Geschichte von Schuld und Vergebung. Nina fürchtet das Meer. Als sie Kind war, ertrank ihr Vater bei der Havarie einer Bohrinsel. Viele Jahre später starb ihr Mann beim Unfall eines Kreuzfahrtschiffes vor der toskanischen Insel Giglio, während Nina ihn auf einer Geschäftsreise wähnte. Doch ein anonymer Brief, in dem steht, dass ihr Mann noch am Leben sei, reißt sie aus ihrer Verzweiflung. Nina weiß: Sie muss sich ihren Ängsten stellen, um ihren Mann zu finden. Also macht sie sich auf den Weg nach Italien, in Richtung Meer ...

BÜCHER VON BRITT REISSMANN


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 1)

****
Der erste Roman, der nicht Krimi ist und nicht in Stuttgart spielt.
Bis mind. zur Hälfte des Buchs tat ich mich schwer. Unter der Woche lese ich nur in der Mittagspause.
Heute dann die zweite Hälfte des Buchs, das mich zunehmend mehr fesselte. Dennoch sind Themen wie Italien, Tauchen u.ä. nicht mein Ding.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.