ANITA SHREVE - DER WEISSE KLANG DER WELLEN




Autor Anita Shreve
Titel Der weisse Klang der Wellen
Originaltitel The Last Time They Met
Übersetzer Angelika Felenda
Genre Roman
Erstausgabe 2003
Im Badezimmer eines luxuriösen kanadischen Hotels betrachtet sich eine schöne, schon reife Frau im Spiegel. Dann fällt ihr Blick auf die elfenbeinfarbenen Leinenkissen auf dem breiten Bett – doch gleich verscheucht sie die Gedanken, die sie dabei überkommen; Gedanken, die sie eigentlich schon lange hinter sich gelassen glaubte. Aber an jenem Abend war sie völlig unverhofft dem Mann wiederbegegnet, der ihr Schicksal immer wieder gefährdet hat: ob damals in Kenia, wo sie als junge Frau im Peace corps gearbeitet hat und Thomas eines Tages auf einem sonnigen, staubigen Markt in die Arme gelaufen war. Eine Begegnung, die sich in dem Urwalddorf, in dem sie lebte, fortsetzte; später in einem heißen Hotelzimmer am Strand; dann auf einem verhängnisvollen Fest ... Ihre allererste Begegnung aber, an der Küste Neuenglands, an einer gischtumtosten Pier, war es, die sie, die damals Siebzehnjährige, am entscheidensten prägte. Vielleicht, weil die beiden seit jenem Abend im Oktober ein schreckliches, trauriges Geheimnis verband?

BÜCHER VON ANITA SHREVE


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 1)

***
Für die 300+ Seiten passiert schlicht zu wenig. Ein nette Lektüre, deren Liebesgeschichte aber erstaunlich kühl bleibt - wirklich abnehmen tut man den Beiden ihre angeblich so grosse Liebe nicht ganz. Und wegen der Erzählweise wirken der 2. und der 3. Teil etwas redundant. Gute 3.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.